#2: Viertel Zwei Krieau

Das VIERTEL ZWEI, ein etwa 40.000 m² großer Business Park im zweiten Bezirk (Vorgartenstraße/Ecke Trabrennstraße), ist eines der wenigen wirklich gelungenen Neubauprojekte der Stadt. Das gesamte Areal ist verkehrsfrei und beinhaltet u.a. einen eigenen See (der diesen Namen auch verdient), relativ viele Grünflächen sowie einen direkten Anschluss an die U-Bahnlinie U2 (Station Krieau). Optisches Highlight ist das verglaste Hochhaus HOCH ZWEI, in dem die OMV residiert. Weitere prominente Mieter sind u.a. Baxter, Xerox, Unilever, DB Schenker, Sandoz und Novartis sowie die Hotelkette Courtyard.

Das 2009/10 von der IC Projektentwicklung errichtete Projekt soll demnächst um weitere 80.000 m² Grundstücksfläche erweitert werden, wobei sowohl Büro- als auch Wohngebäude geplant sind.